Skitour - Westliche Eisentalerspitze 2710m - Dalaas (Skigebiet Sonnenkopf) - Skiportal

null Skitour - Westliche Eisentalerspitze 2710m - Dalaas (Skigebiet Sonnenkopf)

KML Click Capture Sample

Skitour - Westliche Eisentalerspitze 2710m - Dalaas (Skigebiet Sonnenkopf)

Charakter:

Das Skigebiet Sonnenkopf im Klostertal ist ein kleines aber feines Freerideparadies und bietet auch für Skitourengeher ein paar besondere Schmankerln. Die Skitour auf die westliche Eisentalerspitze erfordert zwei Aufstiege, die jedoch auch mit zwei wunderschönen und sehr langen Abfahrten entschädigt werden. Da die Skilifte des Sonnenkopfes (es gibt Einzelfahrten für Skitourengeher) als Aufstiegshilfe genutzt werden können erreicht man mit 800 Hm Aufstieg in Summe der beiden Abfahrten von 1800 Hm zumeist im feinsten Pulverschnee.

Talort/Ausgangspunkt:

Dalaas - Skigebiet Sonnenkopf - Obermuribahn

Aufstieg:

Erster Aufstieg ca. 300 Hm auf den Glatingrat (Ameisenspitze) und ein zweiter Aufstieg von etwa 500 Hm bis etwas unterhalb der Westlichen Eisentalerspitze.

Beschreibung:

Von der Bergstation der Obermuribahn im Skigebiet Sonnenkopf etwas rechts auf den Bergrücken. Zunächst in einer Querung an einem steilen Westhang in südöstlicher Richtung. Hier erleichtern Harscheisen oft das gehen, besonders im Frühjahr wenn es über Nacht gefriert. Dannach leicht rechtshalten bis zum Sattel rechts unterhalb der Ameisenspitze bzw. des Glatingrat. Hier beginnt die erste Abfahrt hinunter ins Eisental (Isetäli). Immer etwas rechts halten, um nicht allzuviel Höhe zu verlieren. Wieder Anfellen und in südlicher Richtung hinauf auf die Westliche Eisentalerspitze.

Abfahrt:

Erste Abfahrt etwa 300 Hm südöstlich ins Eisental (Isetäli); Zweite Abfahrt ca. 1500 Hm vorwiegend nord bzw. nordost bis nach Langen am Arlberg

Zielort:

Bahnhof Langen am Arlberg bzw. Bushaltestelle beim Arlberg Express

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen